Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1728) Mädchen auf Diebestour

Fürth (ots) - Nach umfangreichen Ermittlungen der Polizeiinspektion Fürth konnten acht Mädchen im Alter zwischen 13 und 15 Jahren ermittelt werden, die über einen längeren Zeitraum hin ihren Bekleidungsbedarf durch Diebstähle deckten. Ende April diesen Jahres hatte der Ladendetektiv eines Bekleidungshauses in der Fürther Innenstadt eine 14-Jährige beim Ladendiebstahl ertappt. Das Mädchen hatte die Sicherungsetiketten aus mehreren Artikeln entfernt und diese dann, ohne sie zu bezahlen, aus dem Kaufhaus getragen. Als eine am gleichen Tag durchgeführte Wohnungsdurchsuchung weitere gestohlene Kleidungsstücke zu Tage brachte und die Einlassungen der 14-Jährigen daraufhin deuteten, dass auch noch andere an den Diebstählen beteiligt waren, wurden die polizeilichen Ermittlungen intensiviert. Dabei stellte sich heraus, dass insgesamt acht Mädchen seit Anfang Februar diesen Jahres ganz gezielt das Bekleidungshaus in der Innenstadt aufsuchten, um dort Kleidungsstücke zu entwenden. Insgesamt stahlen die Mädchen über 100 Einzelstücke im Gesamtwert von 1.150 Euro. Darunter befanden sich T-Shirts, Unterhosen, BHs, Röcke, Pullover, Sweatshirts, Bikinis und eine Handtasche. Die durch das Heraustrennen der Sicherungsetiketten entstandenen Löcher flickten die Mädchen notdürftig eigenhändig oder ließen sie offen. Insgesamt konnten über 100 der gestohlenen Gegenstände sichergestellt werden. Teilweise brachten die Eltern der Mädchen diese selbst zur Polizei, als sie von den Ermittlungen erfuhren. Die acht Mädchen, die sich vormittags während des Schulbesuches zu den Diebstählen verabredeten, sind geständig. Bis auf die beiden strafunmündigen 13-Jährigen wurden alle Beteiligten angezeigt. Michael Gengler/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: