Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1694) Kellerbrand

    Nürnberg (ots) - Am 25.07.2007, gegen 12.30 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr in den Nürnberger Stadtwesten gerufen. Dort brannte ein Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses. Dabei entstand eine starke Rauchentwicklung. Die Berufsfeuerwehr Nürnberg löschte den Brand. Nach einer ersten Inaugenscheinnahme wurden keine Personen verletzt. Das Kellerabteil ist total verrußt, die Schadenshöhe noch unbekannt.

    Brandursache ist nach Feststellung der Brandfahnder der Nürnberger Kriminalpolizei vorsätzliche oder fahrlässige Brandstiftung. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise auf die Brandstifter nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333 entgegen.

    Peter Schnellinger/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: