Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1629) Hütte vollständig abgebrannt

Schwabach (ots) - Zahlreiche Anrufer meldeten am heutigen Abend, gegen 20.00 Uhr, dichte Rauchschwaden aus einem Waldstück nahe des Schwabacher Stadtteils Penzendorf. Beim Eintreffen der Polizei- und Feuerwehrkräfte stand eine als Jugendtreff genutzte Holzhütte schon lichterloh in Flammen. Gerade in Anbetracht der herrschenden Wetterlage verhinderte nur der schnelle und massive Einsatz der Feuerwehren aus Schwabach und Penzendorf ein Übergreifen der Flammen auf den angrenzenden Wald. Trotz allen Bemühens wurde die ehemals in Eigenregie errichtete Hütte ein vollständiger Raub der Flammen. Glücklicherweise hielt sich aber zum Zeitpunkt des Feuers niemand darin auf. Zur Brandursache können zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Angaben gemacht werden. Ein Verantwortlicher schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 2500,- Euro, wobei der ideelle Wert deutlich höher sein dürfte. André Sewald ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Einsatzzentrale Tel: 0911/2112-1450 Fax: 0911/2112-1455 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: