Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1592) Kunstwerke in Südstadt beschädigt

    Nürnberg (ots) - Bisher unbekannte Täter beschädigten an der in der Nürnberger Südstadt für die kommenden vier Wochen auf 3,5 Kilometer Länge aufgestellten Skulpturenmeile "Haltestelle! Kunst 2007" einige der 86 Exponate. So wurde einer Sandskulptur der Kopf abgeschlagen. Eine genaue Erhebung der Zerstörungen muss noch erfolgen. Der finanzielle Schaden lässt sich somit noch nicht abschätzen. Die Polizei nahm die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung auf. Die Straftat war am Sonntagvormittag, 15.07.07, von Mitarbeitern der Parkaufsicht bemerkt worden. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd über Telefon 0911 / 9482-0 in Verbindung zu setzen.

    Stefan Schuster


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: