Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1539) Kirchenfenster eingeworfen - Zeugen gesucht

    Nürnberg (ots) - Bislang Unbekannte haben am Pfarrhaus und der evangelischen Kirche in Nürnberg-Worzeldorf vergangenes Wochenende (07./08.07.2007) zwei Fensterscheiben eingeworfen.

    Nach ersten Feststellungen der Polizei warfen der oder die Täter zunächst mit einem Stein die Doppelglasscheibe des Gemeindehauses ein. Bei einer weiteren Nachschau wurde dann bemerkt, dass mit einem massiven Blumentopf eine Glasscheibe der daneben stehenden Osterkirche ebenfalls eingeworfen worden war. Die Tatzeit dürfte zwischen 07.07.2007, 17.00 Uhr, und 08.07.2007, 13.15 Uhr, liegen. Der Sachschaden beträgt mehrere Hundert Euro.

    Zeugen, die Beobachtungen gemachten haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd, Saarbrückener Straße, unter Telefon 0911/94820 in Verbindung zu setzen.

    Peter Schnellinger/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: