Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (6) Kellerbrand in Schwarzenbruck

Nürnberg (ots) - In der Nacht vom 04.01. auf 05.01.2000 kam es in einem Keller eines Einfamilienhauses in Schwarzenbruck, Landkreis Nürnberger Land, zu einem Brand. Der 40-jährige Hauseigentümer bemerkte bei der Rückkehr in sein Anwesen starken Brandgeruch. Bei der Überprüfung der Räumlichkeiten stellte er fest, dass im Keller des Hauses, der als Büro genutzt wird, während seiner Abwesenheit ein Schmorbrand ausgebrochen war. Durch den Brand wurden hochwertige Elektronikgeräte, wie PC, Laptop, Drucker usw. stark beschädigt. Brandursache könnte eventuell ein technischer Defekt gewesen sein. Der Schaden an den Geräten wird auf ca. 30.000 DM, der Schaden am Gebäude auf ca. 90.000 DM geschätzt. Zur Brandbekämpfung war die Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbruck eingesetzt. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle Telefon: 09122-927-220 Fax: 09122-927-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: