Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1506) Jungen sexuell belästigt

    Nürnberg (ots) - Die Nürnberger Kriminalpolizei sucht zurzeit nach einem unbekannten Mann, der am 03.07.2007 im Stadtgebiet Nürnberg einen 13-jährigen Jungen in eindeutig sexueller Absicht belästigt hat.

    Der Junge war gegen 13.20 Uhr am Nürnberger Doku-Zentrum in den Bus der Linie 36 mit Fahrtrichtung Innenstadt eingestiegen. Der Unbekannte stieg ebenfalls in den Bus ein und setzte sich neben den Jungen. Anschließend verwickelte er den 13-Jährigen in ein Gespräch und fasste ihn dabei mehrmals mit der Hand in den Genitalbereich. Eine Haltestelle vor dem Rathenauplatz stieg der Mann dann aus. Der Junge vertraute sich seinen Eltern an, die die Polizei verständigten.

    Beschreibung des Mannes: ca. 35 bis 40 Jahre alt, etwa 170 cm groß, schlanke Figur, nur noch vereinzelte graue Haare am Kopf, 3-Tages-Bart, trug eine Jeansjacke sowie eine Jeanshose.

    Beobachtungen und Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst in Nürnberg, Telefonnummer 0911/2112-3333, erbeten.

    Peter Schnellinger/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: