Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1456) Starkstromleitungen bei Dieben sehr begehrt

    Lauf/Nürnberg (ots) - Insgesamt 6.000 Meter Starkstromkabel wurden am vergangenen Wochenende in Nürnberg bzw. Lauf entwendet. Von einer Baustelle an den Sebalder Höfen wurde zunächst ein gesicherter Bauzaun geöffnet und anschließend 5.500 Meter Starkstromkabel vermutlich mit einem Lkw abtransportiert. Der Wert des Kabels beträgt über 11.500 Euro.

    Ein zweiter Fall ereignete sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 23./24.06.2007. Hier machten sich unbekannte Täter am Birkenseeparkplatz im Landkreis Nürnberger Land zwischen Diepersdorf und Schwaig an einem Kabel zu schaffen und nahmen 570 Meter bereits verlegtes Kabel mit. 400 Meter mussten aus einem Graben gezogen werden. Der Entwendungsschaden beläuft sich hier auf ca. 3.200 Euro. Hinweise nehmen die PI Lauf bzw. der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333 entgegen.

    Peter Grimm/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: