Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Zeugenaufruf nach sexueller Belästigung am Buchholzer Bahnhof

Buchholz idN. (ots) - Am Montag, 01.12.2014, kam es im Bereich des Bahnhof Buchholz nach Ankunft des Zuges aus Hamburg um 18.40 Uhr zu einer sexuellen Belästigung einer jungen Frau. Die Frau, die mit den Männern zusammen auf einer der Parkbänke in der Bahnhofstraße gegenüber der Fischhandlung Pagel saß, will dort durch die Männer sexuell belästigt worden sein.

Die Kriminalpolizei Buchholz ermittelt und bittet um Hinweise. Die Polizei ist davon überzeugt, dass vom Bahnhof kommende Fahrgäste, die in der Bahnhofstraße in Richtung des P+R-Parkplatzes oder Innenstadt gegangen sind, Beobachtungen gemacht haben könnten.

Hinweise bitte an die Kripo Buchholz unter 04181-285-0

Rückfragen bitte an:

PK'in Mossau
Polizeiinspektion Harburg
Pressestelle

Telefon: 04181/285-0
E-Mail: pressestelle@pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg

Das könnte Sie auch interessieren: