Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: ++ Geschwindigkeitsmessung im Wohngebiet

Buchholz (ots) - Buchholz. Beamte der Buchholzer Polizeiwache führten nach Beschwerden von Anwohnern am Montagvormittag über fast zwei Stunden eine Geschwindigkeitskontrolle mit der Laserpistole auf dem Dibbersener Mühlenweg in Buchholz durch. Zwar hatte es dort im letzten Jahr keine Unfälle gegeben, es häuften sich allerdings die Beschwerden über "Raser".

Ganz so schlimm war es am Montag nicht, fanden die Beamten heraus. In der 30 km/h-Zone fuhr niemand schneller als 50 Stundenkilometer, allerdings wurden sechs Fahrer gestoppt die bis zu 49 km/h schnell waren. Sie mussten durchweg Verwarnungsgelder zahlen, waren aber einsichtig. "Die Kontrollen werden aber in unregelmäßigen Abständen wiederholt", so der Leiter des Einsatz-und Streifendienstes in Buchholz Detlef Kaldinski.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Johannes Voskors
Telefon: 04181/285-104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: presse (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg

Das könnte Sie auch interessieren: