Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Neu Wulmstorf - Audi entwendet - Kind auf Überweg angefahren , Fahrerin fährt einfach weiter, Zeugen gesucht

Neu Wulmstorf (ots) - Neu Wulmstorf - Audi entwendet

In der Nacht v. 11.02.2014 auf den 12.02.2014 wurde in Neu Wulsmtorf / Schwiederstorf vom Grundstück des Eigentümers der silbergraue Audi A 6 Kombi mit dem Kennzeichen WL-PS9213 von unbekannten Tätern entwendet.

Neu Wulmstorf - Kind auf Überweg angefahren , Fahrerin fährt einfach weiter, Zeugen gesucht

Am Freitag, 07.02.2014 gegen 07.45 Uhr kam es in Neu Wulmstorf in der Bahnhofstraße am Kreisverkehr zur Konrad Adenauer Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 12 jähriger Junge auf dem Fußgängerüberweg verletzt wurde. Eine ca. 30 Jahre alte PKW Fahrerin mit einm größerem Hunde auf dem Beifahrersitz hielt zunächst an und gab dem Jungen Handzeichen, die Fahrbahn zu überqueren. Als er dann den Überweg betrat fuhr die PKW Fahrerin jedoch wieder an und traf den Jungen am rechten Knie. Anschließend fuhr sie einen Bogen um den Jungen und entfernte sich von der Unfallstelle ohne anzuhalten. Das Kind erlitt eine Prellung am Knie. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Neu Wulmstorf unter der Telefonnummer 040 70013860 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Johannes Voskors
Telefon: 04181/285-104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: presse (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg

Das könnte Sie auch interessieren: