Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Landkreis Harburg++Falscher Polizeibeamter++PKW Diebstahl++Wohnungseinbrüche++

Landkreis Harburg (ots) - Tostedt- Falscher Polizist

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am Fr., 31.01.14, gg. 16.00 Uhr fiel den Beamten der Tostedter Wache ein VW Golf auf, der bereits am 16.01.2014 mit einem Blinklicht auf dem Dach unterwegs war. Bei der Kontrolle staunten die Beamten nicht schlecht, als sie den 19 jährigen Fahrer in Uniform der Landespolizei Niedersachsen antrafen. Bei der anschließenden Durchsuchung seiner Wohnung wurden noch weitere Uniformteile sichergestellt. Die Herkunft ist bislang noch ungeklärt. Gegen den 19 jährigen wird ein Verfahren wegen Amtsanmaßung eröffnet.

Neu Wulmstorf PKW Diebstahl

Ein PKW Diebstahl in Neu Wulmstorf wurde bereits am Freitag, 31.01.14 gg. 20.30 Uhr gemeldet. Der Geschädigte hatte seinen 5 er BMW bereits am Donnerstag, 30.01.14 in den Wulmstorfer Wiesen auf einem Parkstreifen aufgrund eines technischen Defektes abgestellt. Als er das Fahrzeug dann am Freitag abholen wollte, stellte er den Diebstahl fest. An dem PKW waren die Kennzeichen HH-ND 231 angebracht. Der Schaden beläuft sich nach Schätzungen auf ca. 3000 Euro.

Hanstedt - Wohnungseinbruch

In der Zeit von Fr., 31.01.2014 17.00 Uhr bis Sonntag 02.02.2014 nutzten unbekannte Täter die Gelegenheit, um in Hanstedt in der Rotdornstraße durch Aufhebeln einer Terrassentür in ein Einfamilienhaus einzudringen. Hier wurde gewaltsam ein Tresor geöffnet und Schmuck und Bargeld im Wert von über 10000 Euro entwendet. Bislang gibt es keine Täterhinweise.

Stelle Trunkenheitsfahrt

Am Sonntagmorgen gg. 07.55 Uhr wurde in Stelle der 37 jährige Fahrer eines Dacia durch die Polizei überprüft. Hier wurde festgestellt, dass er unter Alkoholeinfluss stand. Der Führerschein konnte nicht sichergestellt werden, da dieser bereits seit 2011 wegen der gleichen Straftat entzogen wurde.

Betroffene Verkehrsteilnehmer, die bereits in der letzten Zeit Kontakt mit einem möglicherweise falschen Polizeibeamten hatten, werden gebeten, sich mit der Polizei in Tostedt unter Tel.: 04182/28000 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Johannes Voskors
Telefon: 04181/285-104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: presse (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg

Das könnte Sie auch interessieren: