Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Polizei jagt Geocacher

Osterode (ots) - Osterode, 13.03.17.12.30 Uhr,

OSTERODE (US) Am Montag Vormittag meldete sich ein besorgter Bürger bei der Polizei und teilte mit, dass er einen merkwürdigen Gegenstand in einem Waldstück gefunden hat. Es könne sich eventuell um eine Bombe handeln. Vorsichtshalber wurde das Bombenräumkommando in Hannover verständigt. Nachdem die Polizei den Gegenstand genauer inspiziert hatte, stellte sich heraus, dass es sich hierbei um einen sogenannten Geocacher handelte. Die Kollegen aus Hannover brauchten also nicht anrücken. Um den Geo-Jägern nicht den Spaß zu verderben, wurde der Gegenstand wieder an seinen Ort gelegt. Die Koordinaten haben die Beamten leider total vergessen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Osterode
Leitung

Telefon: 05522/508 0
Fax: 05522/508 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/
Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: