Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Ladendiebinnen entwischen mit 35 Kleidungsstücken

Northeim (ots) - Northeim, Grafenhof, City-Center 14.07.2016, 17:20 Uhr

NORTHEIM (fal/pa) Zwei zunächst unbekannte Frauen haben am Donnerstag aus einem Bekleidungsgeschäft des City-Centers 35 Kleidungsstücke im Wert von rund 430 Euro in Taschen verstaut und ohne Bezahlung den Laden verlassen, als die Alarmanlage auslöste. Außerhalb des Gebäudes übergaben sie ihre Beute einer wartenden Komplizin und flüchteten weiter in Richtung Fußgängerzone.

Ein Angestellter eines Sicherheitsdienstes, der sofort die Polizei alarmierte, hatte die dritte Frau zwar noch zu Fuß verfolgen und ihr die Tüten mit dem Diebesgut entreißen können. Aber auch dieser Täterin gelang die Flucht.

Von den Ladendiebinnen war zunächst lediglich ihr südländisches Aussehen, ihre Größe von 1,60 Meter und die dunkle bzw. helle Bekleidung bekannt. Die polizeilichen Ermittlungen ergaben inzwischen einen Tatverdacht gegen drei 26, 48 und 54 Jahre alte Frauen aus Northeim. Gegen sie wird strafrechtlich ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: