Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Unfallflucht - Zeuge führt Polizei zum Verursacher

Bad Lauterberg (ots) - 37431 Bad Lauterberg, Ritscherstraße Freitag, 17.06.2016, ca. 21.50 Uhr

BAD LAUTERBERG (Bor) In den Abendstunden des 17.06.2016, ca. 21.50 Uhr, beobachtete ein aufmerksamer Zeuge, wie ein Kraftfahrer seinen Pkw in der Ritscherstraße wendete und beim Rangieren gegen die Grundstücksbegrenzung eines Hotels fuhr. Anschließend entfernte sich der Verursacher vom Unfallort. Der Zeuge merkte sich das Kennzeichen des verursachenden Pkw und entdeckte diesen später auf einem in der Nähe befindlichen Parkplatz. Nach Hinzuziehung der Polizei wurden frische Unfallspuren am beteiligten Pkw festgestellt. Noch während der Unfallaufnahme erschien der 18-jährige Verursacher an seinem Pkw. Gegen den jungen Pkw-Führer wird nun ein Ermittlungsverfahren hinsichtlich des unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang daraufhin, dass es sich bei einer Verkehrsunfallflucht nicht um ein Kavaliersdelikt handelt. Ein Strafverfahren kann Geldstrafe, Punkte in Flensburg sowie den Entzug der Fahrerlaubnis oder ein Fahrverbot nach sich ziehen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Bad Lauterberg
Leitung

Telefon: 05524/963 0
Fax: 05524/963 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: