POL-NOM: Walkenried: Pkw durchbricht Zaun und Tannen, Fahrer schwer verletzt, Fahrzeug Totalschaden

Bad Lauterberg (ots) - Zu einem Unfall am Donnerstagabend (17.3.2016) kam es auf der Landesstraße 601 von Walkenried in Richtung Wieda/Bad Sachsa, als ein 53jähriger Fahrzeugführer aus dem Saarland aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn abkommt, in Höhe einer Haltebucht einen Verkehrsleitpfosten überfährt und im Anschluß in den Zaun des Schäferhundevereines Walkenried gerät, diesen durchbricht und im Anschluß mehrere zum Teil starke Tannen überfährt und auch durchbricht, um schließlich am Rand des Hundeplatzes zum Stehen zu kommen. Das Fahrzeug ist nach diesen Kollisionen an der Front völlig zerstört und von der Straße aus auch nicht mehr zu sehen. Der Pkw-Fahrer kann sich aus der glücklicherweise noch intakten Fahrgastzelle wieder auf die Fahrbahn retten und dort ein Auto anhalten, um den Rettungsdienst zu alarmieren. Er wird mittels Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. Es ensteht ein Gesamtschaden von ca. 11500 Euro.

gro

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Bad Lauterberg
Leitung

Telefon: 05524/963 0
Fax: 05524/963 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: