Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Rollerfahrer stürzt mit 1,88 Promille - Fahrverbot bis zur Ausnüchterung

Northeim (ots) - Sudheim, Kreisstraße 421, Streckenabschnitt Sudheim in Fahrtrichtung Bühle 28.05.2015, 16:20 Uhr

SUDHEIM (fal/pa) Polizeibeamte haben einem Rollerfahrer am Donnerstagnachmittag auf der Kreisstraße zwischen Sudheim und Bühle die Weiterfahrt untersagt. Ein Alkoholtest mit dem Ergebnis 1,88 Promille hatte den Verdacht der Beamten bestätigt, dass der 52-Jährige unter Alkoholeinfluss gefahren war.

Verkehrsteilnehmer hatten die Polizei und Rettungskräfte verständigt, weil sie beobachtet hatten, wie der Mann beim Auffahren auf den Fußweg seitlich umgekippt war. Der Fahrer blieb bei dem Sturz glücklicherweise unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: