Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Bedrohung und Besitz verbotener Gegenstände

Bad Gandersheim (ots) - Sonntag, 10.05.2015, 03:15 Uhr Bad Gandersheim, Ludolfstraße

Bad Gandersheim (Bo.) Ein 20 jähriger Kalefelder droht einer 17 ährigen Gandersheimerin und einem 17 jährigen Gandersheimer Gewalt an. Bei seiner polizeilichen Überprüfung werden ein Springmesser und betäubungsmittelähnliche Substanzen gefunden, die natürlich sichergestellt werden. Neben eindringlicher und überzeugender Belehrung sind mehrere Strafverfahren die Folge.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Bad Gandersheim
Pressestelle

Telefon: 05382/91920 0
Fax: 05382/91920 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: