Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Kind auf Fahrrad von PKW angefahren

Northeim (ots) - Hardegsen, Feldweg im Bereich Hünscheburg Sonntag, 10.05.2015, zwischen 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr

HARDEGSEN (rod) - Am Sonntag befuhr ein 13-jähriger Schüler aus Hardegsen zwischen 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr mit seinem Fahrrad einen Feldweg im Bereich Hardegsen, als er von einem unbekannten PKW am Hinterrad berührt wurde, durch diese Berührung stürzte und sich dabei leicht verletzte. Der Schüler musste im Krankenhaus Northeim medizinisch versorgt werden. Zu dem Verkehrsunfall kam es, als der 13-Jährige den von der K 430 abzweigenden Feldweg in Richtung Trögen befuhr, ein PKW rechtsseitig aus einem Feldweg kam und das Fahrrad am Hinterrad berührte. Der unbekannte Fahrzeugführer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den gestürzten Jungen zu kümmern. Zeugen, die Hinweise zu dieser Unfallflucht geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05551-70050 mit der Northeimer Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: