Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Maskierter überfällt Rentnerin in ihrer Wohnung - Polizei sucht Zeugen

Northeim (ots) - Bad Lauterberg - - Sonntag, 03.05.2015

BAD LAUTERBERG (fal) - Am frühen Sonntagmorgen hat ein Unbekannter eine 79 Jahre alte Frau in ihrem Haus in Bad Lauterberg überfallen. Der maskierte Mann erbeutete dabei nur wenige Euro Bargeld. Bei der Tat wurde die allein lebende Seniorin leicht verletzt.

Der Täter drang vermutlich in den frühen Morgenstunden durch eine aufgedrückte Hintertür in das Wohnhaus ein. Hier schlich er durch das Wohnhaus, wohl nicht wissend, dass die Seniorin noch nicht zu Bett gegangen war. Durch ein Geräusch wurde die Rentnerin auf den Einbrecher aufmerksam. Dieser stieß daraufhin die Frau durch einen Schlag auf den Oberkörper zu Boden und verlangte die Herausgabe von Bargeld, Schmuck und Scheckkarten. Während die Frau auf dem Boden lag, durchsuchte er das Haus nach Diebesgut. Vermutlich gegen 05.00 Uhr flüchtete er mit einem Portmonee, in dem sich etwas Bargeld befand. Erst gegen 06.50 Uhr setzte sich die 79-Jährige mit einem Nachbarn in Verbindung, der die Polizei alarmierte.

Von dem Täter ist bislang nur bekannt, dass es sich um einen dunkel gekleideten, jungen Mann handeln dürfte. Auf dem Kopf trug er eine Maske mit zwei Löchern für die Augen.

Im Bereich der Bad Lauterberger Kernstadt kam es am Sonntagabend gegen 21.00 Uhr zu einer weiteren Tat, die möglicherweise vom selben Täter begangen worden sein könnte. Hier stieg der Täter durch ein offen stehendes Fenster ein. Als er auf die 88 Jahre alte Hausbewohnerin traf, verlangte er die Herausgabe von Bargeld. Die Rentnerin flüchtete aus dem Raum und schrie um Hilfe. Der Einbrecher stahl daraufhin eine leere Handtasche und einen leeren Rucksack und flüchtete aus dem Einstiegsfenster.

Das 1. und 2. Fachkommissariat der Polizeiinspektion Northeim/Osterode haben gemeinsam mit Polizeibeamten aus Bad Lauterberger die Ermittlungen aufgenommen. Es werden Zeugen gesucht, die am Sonntagabend gegen 19.00 Uhr eine auffällige Person im Bereich der Ahnstraße beobachtet haben. Ebenso werden Zeugen gesucht, die am frühen Sonntagmorgen eine auffällige Person im Umfeld der Goethestraße gesehen haben. Hausbewohner, die in ihren Gärten oder Spaziergänger, die am Wegesrand Handtaschen, Rucksäcke oder Portmonees auffinden, werden dringend gebeten, die Bad Lauterberger Polizei unter der Telefonnummer 05524-9630 darüber zu informieren.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: