Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Geklaut und geflüchtet

Einbeck (ots) - Einbeck, Hubeweg Freitag, 19.12.14, 17.20 Uhr

EINBECK (schw) - Am Freitag, 19.12.14, 17.20 Uhr, wurde in einem Einkaufsmarkt am Hubeweg ein etwa 20 Jahre alter Mann dabei beobachtet, wie er mehrere Flaschen alkoholische Getränke an sich nahm und in seiner mitgeführten Sporttasche verstaute. Anschließend verließ der Mann den Markt, ohne die Ware zu bezahlen. Nach Verlassen des Marktes konnte der Mann durch einen Bediensteten zunächst festgehalten werden, riss sich dann jedoch unter Zurücklassung seiner Jacke los und lief über den Parkplatz zum Teichenweg. Ein offensichtlich zufällig mit seinem Pkw vorbei fahrender Verkehrsteilnehmer erkannte die Fluchtsituation und verlangsamte seine Fahrt. Daraufhin stieg der flüchtende Täter in den Pkw, verließ diesen kurz darauf jedoch wieder und entfernte sich zu Fuß in Rtg. Rabbethgestraße. Die zuvor im Einkaufsmarkt entwendeten und in der Tasche verstauten alkoholischen Getränke im Wert von 140,- EUR ließ der Täter am Tatort zurück. Die Jacke des Täters verblieb ebenfalls am Tatort. Bei dem Täter handelt es sich um einen ca. 20 Jahre alten Mann, der nach der Tat mit einem dunklen Pullover, einer Jeans und einer Wollmütze bekleidet war. Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, sowie der Fahrzeugführer des Pkw, werden gebeten, sich mit der Polizei in Einbeck in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: