Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Auto rutscht in Straßengraben - Junger Fahrer bleibt unverletzt

Northeim (ots) - B 3, Streckenabschnitt Sudheim in Richtung Nörten-Hardenberg 12.12.2014, gegen 07:40 Uhr

NÖRTEN-HARDENBERG (fal/pa) Aus noch ungeklärter Ursache ist am Freitagmorgen ein 18 Jahre alter Autofahrer auf der B 3 zwischen Sudheim und Nörten-Hardenberg von der Fahrbahn abgekommen und über einen Abhang auf den Radweg gerutscht. Anschließend geriet der PKW ins Schleudern und kam im Straßengraben zu Stehen.

Der 18-jährige Mann aus Hardegsen kam mit dem Schrecken davon. An seinem Fahrzeug entstand rund 2.500 Euro Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: