Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Trickdiebe in Gittelde unterwegs

Osterode (ots) - 37539 Bad Grund, OT Gittelde 04.12.2014, 16.30 - 16.45 Uhr

GITTELDE(Beh)-- Opfer von Trickdieben wurde am Donnerstagnachmittag eine 83jährige Rentnerin aus Gittelde. Zwei ca. 1,80 m große, südländisch aussehende Personen suchten die Geschädigte zwischen 16.30 Uhr und 16.45 Uhr in ihrer Wohnung in der Neuen Straße in Gittelde auf und verschafften sich unter dem Vorwand, sie habe einen Teppich gewonnen, Zutritt zu ihren Räumlichkeiten. Einer der beiden Tatverdächtigen verwickelte die Rentnerin in ein Gespräch, während der andere vorgab, die Toilette aufsuchen zu wollen. Nachdem dieser zurück kam, hatten die beiden Täter es plötzlich sehr eilig und entfernten sich aus der Wohnung der Geschädigten, die kurz darauf den Verlust einer nicht unerheblichen Menge Bargeld bemerkte.

Es wurde beobachtet, dass die Tatverdächtigen in einen ca. 150 m weit entfernt abgestellten dunklen PKW stiegen und wegfuhren. Das Alter der beiden Männer wurde auf ca. 50 Jahre geschätzt. Sie waren dunkel bekleidet und von mittlerer Statur.

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter der Rufnr.: 05522/508-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Osterode
Leitung

Telefon: 05522/508 0
Fax: 05522/508 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: