Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Glatteisunfälle

Einbeck (ots) - Einbeck vo. Am frühen Mittwochmorgen musste die Polizei die ersten Glatteisunfälle in diesem Winter aufnehmen. Zunächst geriet gegen 08.00 Uhr eine 56-jährige Frau aus Einbeck in der Uhlandstr. aufgrund von Fahrbahnglätte mit ihrem VW Polo von der Straße ab und kollidierte mit einer Hecke und einem Straßenschild. Gegen 09.15 Uhr kam dann im Andershäuser Kirchweg ein 51-jähriger Mann aus Mönchengladbach mit seinem Mercedes ebenfalls aufgrund von Fahrbahnglätte von Straße ab und kollidierte auch dort mit einer Hecke. Beim ersten Unfall entstanden Sachschäden von ca. 200,- Euro beim zweiten Unfall ca. 500,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: