Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Kurve geschnitten - Unfall verursacht - geflüchtet

Einbeck (ots) - Dassel - Lauenberg(schw) Am Donnerstag, 20.11.2014, gegen 17.00 Uhr befuhr ein 38 Jahre alter Fahrzeugführer aus Dassel mit seinem Pkw die Landesstraße 547 von Lauenberg kommend in Rtg. Fredelsloh. Kurze Zeit nach Passieren der Ortsdurchfahrt Lauenberg kam dem Dasselaner in dem kurvigen Straßenverlauf ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Pkw entgegen, der seinerseits den Kurvenbereich derart rasant befuhr, dass der auf der Gegenfahrspur befindliche Dasselaner mit seinem, Pkw nach rechts ausweichen musste. Trotz des Ausweichmanövers kam es noch zu einer Berührung der beiden Außenspiegel. Obwohl der Unfallverursacher den Zusammenstoß bemerkt haben dürfte setzte der unbekannte Unfallverursacher seine Fahrt unvermittelt fort und entfernte sich in Rtg. Lauenberg. An dem Pkw des Mannes aus Dassel entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 800,- EUR. Der Geschädigte konnte einige sachdienliche Hinweise zu dem unfallverursachenden Pkw geben. Zeugen des Unfalles werden gebeten sich mit der Polizei in Einbeck in Verbindung zu setzen

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: