Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Radfahrer leicht verletzt

Northeim (ots) - Northeim, Kanalstraße/In der Fluth -- Donnerstag, 13. November 2014, 13.05 Uhr

NORTHEIM (fal) - Am Donnerstag gegen 13.05 Uhr kam es im Kreuzungsbereich Kanalstraße/In der Fluth zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer leicht verletzt wurde. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 600 Euro.

Ein 46 Jahre alter Northeimer befuhr mit seinem Fahrrad den linken von zwei Radwegen der Straße In der Fluth in Richtung Harztorkreuzung. Beim Überqueren der Kanalstraße wurde dem Radfahrer von einem 26 Jahre alten Uslarer die Vorfahrt genommen. Der Uslarer wollte mit seinem Auto von der Kanalstraße nach rechts in Richtung Mühlentorkreuzung abbiegen. Beim Zusammenstoß verletzte sich der Radfahrer leicht. Nach ambulanter Versorgung vor Ort konnte er seinen Weg zu Fuß fortsetzten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: