Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Versuchter Betrug durch fingierte Emailnachricht

Einbeck (ots) - Einbeck - sp. Eine Einbecker Bürgerin erhielt eine Email über ein soziales Netzwerk. Eine ihr unbekannte Firma aus Asien forderte sie auf, einen höheren Geldbetrag auf eine Bank in Malaysia zu überweisen. Die Zahlungs- aufforderung erfolgte mit der Begründung, es sei eine Warenlieferung erfolgt, was jedoch nicht der Wahrheit entsprach. Die Frau wandte sich daraufhin an die Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: