Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Überfall auf Jugendlichen

Osterode (ots) - Osterode, Kornmarkt, 21.03.14, 22.50 Uhr

OSTERODE (DW/us) Am Freitag, d. 21.03.2014, wurde in den späten Abendstunden, gg. 22:50 Uhr, in der Fußgängerzone vor der Drogerie Rossmann ein Jugendlicher von zwei jüngeren Männern überfallen. Während einer der beiden Täter auf das jugendliche Opfer einschlug, sicherte der zweite Täter die Aktion mit einem Schlagstock drohend.

Nachdem das Opfer sein Handy dem Haupttäter übergeben hatte, entfernten sich beide in Richtung Postgasse. Vor der Postgasse wurden beide von einem Fahrradfahrer angesprochen, mit dem sich beide unterhielten.

Der Fahrradfahrer wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Wer hat den Überfall beobachtet? Wer kann kann Hinweise zu den Tätern oder zum Fahrradfahrer geben.

Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Osterode unter der Telefon-nummer 05522-5080 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Osterode
Leitung

Telefon: 05522/508 0
Fax: 05522/508 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: