Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Gast will Gaststätte nicht verlassen, randaliert und verletzt dabei einen Barmann

Einbeck (ots) - Dassel -vo. Am Sonntagmorgen gegen 02.00 Uhr kam es in einer Gaststätte im Ortsteil Sieverhausen in der Sollingtorstraße zu einer gefährlichen Körperverletzung und zu einer Bedrohung zum Nachteil eines 47-jährigen Barmannes. Ein 55-jähriger Gast aus Sievershausen war nicht damit einverstanden, dass der Barmann die Gaststätte schließen wollte und der Gast deswegen die Gaststätte verlassen sollte. Der Gast schlug daraufhin dem Barmann mit der Faust ins Gesicht und warf ihn anschließend auf den Boden, wodurch sich dieser nicht unerheblich verletzte. Ein weiterer Gast beförderte dann den Randalierer aus der Gaststätte, worauf dieser dort vor der Tür noch Blumen zerstörte und wilde Drohungen ausstieß. Der Barmann musste ins Einbecker Krankenhaus eingeliefert werden. Ein Zusammenhang mit einem ebenfalls in der Sollingtorstraße beschädigten Pkw wird von der Polizei angenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: