Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Unfall glimpflich verlaufen, B 27 für 2,5 Stunden blockiert.

Bad Lauterberg (ots) - BAD LAUTERBERG, Montag 24.02.2014, 12,45 Uhr, Odertal, B 27 von Braunlage in Richtung Bad Lauterberg, (BriT) Der Führer eines Kleintransporters mit Anhänger fuhr auf der B 27 von Braunlage kommend in Richtung Bad Lauterberg, als sein Anhänger in einer Kurve plötzlich außer Kontrolle geriet. Der mit einem mobilen Minikran beladene Anhänger schleuderte herum, geriet auf die Gegenfahrbahn und stürzte letzlich ganz um. Der Kleintransporter wurde dadurch herumgerissen und landete mit der Fahrzeugfront im Straßengraben. Bis zur Bergung des Unfallfahrzeuges und Reinigung der Fahrbahn durch eine Spezialfirma war die Bundesstraße 27 dadurch voll gesperrt, eine Umleitung über Andreasberg wurde eingerichtet. Verletzt wurde zum Glück niemand, der Sachschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Bad Lauterberg
Leitung

Telefon: 05524/963 0
Fax: 05524/963 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: