Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Verunfallter Milchlaster führt zu Straßensperrung

Northeim (ots) - B 241, Streckenabschnitt Lutterhausen - Moringen 20.02.2014, 04:20 Uhr

MORINGEN (fal/pa) Der Unfall eines leeren Milchtransporters hat am frühen Donnerstagmorgen auf der Bundesstraße 241 zwischen Lutterhausen und Moringen vorübergehend zu Verkehrsbehinderungen geführt. Dort war gegen 04:20 Uhr ein 58 Jahre alter Mann aus Herzberg aus noch ungeklärter Ursache mit seinem LKW-Gespann ins Schleudern geraten und gegen einen Leitpfosten geprallt, wonach sich der Lastzug quer zur Fahrbahn stellte. Der Anhänger rutschte anschließend in den rechten Graben.

Bei dem Unfall wurde ein erheblicher Teil der Grasnarbe beschädigt, weshalb die Straßenmeisterei zur Säuberung der Fahrbahn ausrücken musste. Der Unfallfahrer blieb unverletzt; er kam mit dem Schrecken davon. Der Sachschaden am LKW wird als gering eingeschätzt. Die genaue Schadenshöhe ist noch unklar.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: