Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Verkehrsunfall mit Kleinkind

Einbeck (ots) - -vo. Am Montag kam es gegen 16.00 Uhr im Walkemühlenweg zu einem möglichen Verkehrsunfall mit Beteiligung eines Kleinkindes. Eine 50-jährige aus Einbeck befuhr mit ihrem Pkw den Walkemühlenweg stadteinwärts. Auf dem seitlichen Gehweg ging zeitgleich eine Mutter mit ihrem vierjährigem Sohn. Nach ersten Ermittlungen und einer Zeugenaussage soll der Junge dann unmittelbar vor dem fahrenden Pkw auf die Fahrbahn und danach wieder zurück auf den Gehweg gesprungen sein. Anschließend klagte der Junge über Schmerzen im Fuß. Eine erste Überprüfung durch die Besatzung eines RTW erbrachte keinen Hinweis auf eine Verletzung. Zur genaueren Abklärung wurde er jedoch dem hiesigen Krankenhaus zugeführt. Ob der Junge nun bei dem Vorfall überhaupt vom Pkw erfasst wurde oder sich durch den Sprung eventuell selber verletzte konnte bis jetzt noch nicht abschließend ermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: