Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall

Northeim (ots) - Northeim, B 241, Streckenabschnitt Höckelheim in Fahrtrichtung Northeim 14.02.2014, 07:35 Uhr

NORTHEIM (fal/pa) Bei einem Auffahrunfall unmittelbar vor dem Kreisverkehrsplatz Sollingtor sind am Freitagmorgen zwei PKW-Insassen leicht verletzt worden. Der 57 Jahre alte Fahrer aus Moringen und dessen 51-jährige Beifahrerin kamen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Der Sachschaden beträgt circa 3.500 Euro.

Während sich gegen 07:35 Uhr vor dem Kreisel ein Rückstau aus Richtung Höckelheim gebildet hatte, war der 60 Jahre alte Fahrer eines Kleinwagens offenbar ungebremst auf das am Stauende haltende Fahrzeug des 57-Jährigen aufgefahren. Der Fahrer aus Uslar kam mit dem Schrecken davon. Die Ursache des Unfalls ist noch nicht geklärt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: