Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Zeugenaufruf nach unerlaubten Entfernen von einer Unfallstelle

Herzberg (ots) - 37412 Herzberg, Heidestraße, Parkplatz auf dem Gelände der Oberschule 06.02.2014, 12.30 - 16.30 h

HERZBERG (wcz) Am Donnerstagnachmittag kam es auf dem Parkplatz der Oberschule in der Heidestraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer stieß offensichtlich beim Ein- bzw. Ausparken gegen einen dort abgestellten silberfarbenen Ford Fiesta, beschädigte an diesem Fahrzeug den rechten vorderen Kotflügel und entfernte sich von der Unfallstelle, ohne den Schaden zu regulieren. An dem Tag war dort ein Infomobil für Nanotechnik aufgestellt.

Zeugen melden sich bitte bei der Polizeistation Herzberg unter der Telefonnummer 05521-920010.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeistation Herzberg
Pressestelle

Telefon: 05521/92001 0
Fax: 05521/92001 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: