Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Mausoleumsmauer beschmiert

Nienburg (ots) - BÜCKEBURG (ma)

Eine Sandsteinmauer des Mausoleums im Bückeburger Schlosspark ist von Unbekannten als Ziel ihrer Schmieraktionen ausgemacht worden, die bis zum 28.07.2016 noch unangetastet war.

Selbst vor Begräbnisstätten scheinen die Sprayer keinen Respekt mehr zu haben und zeigten sich mit dem Inhalt der Wandmalereien als nicht besonders einfallsreich.

Den Schaden schätzt die Fürstliche Hofkammer auf ca. 1.00 Euro, um zwei Graffiti von 3,70m x 1,40m und 1m x 1m Größe wieder zu entfernen.

Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Bückeburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ulmenallee 9
31675 Bückeburg

Matthias Auer
Telefon: 05722/9593-154
E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: