Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Prüfung der Sozialvorschriften Schwerpunkt bei LKW-Kontrollen

POL-NI: Prüfung der Sozialvorschriften Schwerpunkt bei LKW-Kontrollen
LKW-Kontrollen

Nienburg (ots) - NIENBURG/STEIMBKE (mie) - Einzuhaltende Sozialvorschriften standen im Mittelpunkt bei den LKW-Kontrollen am Donnerstagvormittag, 14.01.16, der Polizei Nienburg.

In der Zeit von 08.30 Uhr bis 13.30 Uhr hatten die Ordnungshüter eine Kontrollstelle auf dem Parkplatz "Sonnenborsteler Kurve" an der B 214 eingerichtet. Insgesamt wurden 21 Fahrzeuge herausgewunken und kontrolliert.

Neben Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeiten mussten die Beamten auch wegen Geschwindigkeits- sowie Ladungsüberschreitungen einschreiten. In neun Fällen beanstandete die Polizei die Reifen. Bei zwei Sattelzügen waren die Mängel so gravierend, dass die Weiterfahrt untersagt werden musste.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Gabriela Mielke
Telefon: 05021/9778-104
Fax: 05021/9778-150
E-Mail: gabriela.mielke@polizei.niedersachsen.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: