Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Einbrüche in Kiosk und Verkaufsstand

Nienburg (ots) - NIENBURG (mie) - In der Nacht zum Dienstag, 26.05.15, brachen bislang unbekannte Täter in den Kiosk des FC Nienburg am Station, Mindener Landstraße, ein. Die Täter gelangten vermutlich durch Überklettern des Zaunes aufs Gelände. Nach Hochdrücken der Außenjalousie schlugen sie die Scheibe ein und entwendeten eine graue Geldkassette mit Bargeld. Zudem wurde der gegenüberliegende Verkaufsstand gewaltsam angegangen. Die Diebe hebelten die Läden und Fenster auf und öffneten Schränke und Behältnisse in der Holzgartenhütte. Nach ersten Feststellungen nahmen sie nichts mit, da kein Bargeld oder andere Wertgegenstände vorhanden waren. Der Gesamtsachschaden liegt bei 1300 Euro. Mögliche Zeugen, denen Verdächtiges aufgefallen ist, können sich unter 05021/97780 bei der Nienburger Polizei melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Gabriela Mielke
Telefon: 05021/9778-104
Fax: 05021/9778-150
E-Mail: gabriela.mielke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: