Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-STH: Verkehrsunfall mit drei Verletzten auf der "Rösemeier-Kreuzung"

stadthagen (ots) - (BER)Drei leichtverletzte Personen, ca. 12 000 EUR Sachschaden und eine Führerscheinbeschlagnahme sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Samstag Abend gegen 20.30 Uhr auf der Kreuzung Enzer Straße/Jahnstraße. Ein 43-jähriger Schaumburger war mit seinem Renault bei Rotlicht der Lichtsignalanlage in die Kreuzung gefahren und dort mit dem Suzuki einer entgegenkommenden 24 - jährigen Frau zusammengestoßen. Der Pkw beschädigte dabei einen Vorwegweiser sowie die Grundstückseinfriedung eines an der Kreuzung gelegenen Restaurants. Die junge Frau, ein Begleiter und der Unfallverursacher wurden leicht verletzt. Da bei dem 43-jährigen der Verdacht auf eine Alkoholbeeinflussung vorlag, wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg-Schaumburg
Polizei Stadthagen
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Vornhäger Straße 15
31655 Stadthagen
Axel Bergmann
Telefon: 05721/4004-107 Mobil 0175 932 45 36
Fax: 05721/4004-150
E-Mail: axel.bergmann@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: