Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Durch unverschlossene Tür ins Haus

Nienburg (ots) - BINNEN (mie) - Drei bislang unbekannte Täter nutzten am Montagnachmittag, 10.03.14, die kurze Abwesenheit der Geschädigten, um durch die unverschlossene Tür ins Haus im Brakweg zu kommen. Es war gegen 17.40 Uhr als sich die 88-Jährige mit Gartenarbeiten beschäftigte und kurz von der Haustür entfernte. Als die Hausbewohnerin zurückkam, traf sie auf drei Männer. Einer reichte ihr eine Flasche und bat um Wasser. Die Seniorin füllte die Flasche und musste später feststellen, dass Schränke im Schlafzimmer geöffnet waren, aber offensichtlich nichts fehlte. Das Trio beschrieb die Frau mit 18 bis 20 Jahre alt und ausländischer Herkunft. Die Männer fuhren mit einem dunklen Kleinwagen davon. Die Polizei Marklohe hofft auf Zeugenhinweise unter 05021/961980.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Gabriela Mielke
Telefon: 05021/9778-104
Fax: 05021/9778-150
E-Mail: gabriela.mielke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: