Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Raubüberfall auf Supermarkt Täter droht mit Messer und erbeutet Bargeld

Nienburg (ots) - Nienburg (kr) - Am Donnerstag Abend gegen 20.45 Uhr betritt ein mit einer Sturmhaube maskierter Mann den NP-Markt an der Verdener Landstraße in Nienburg. Hier begibt er sich in den Kassenbereich und fordert von den beiden anwesenden Kassiererinnen, unter Drohung mit einem großen Küchenmesser, die Herausgabe von Bargeld. Da die beiden Frauen nicht auf die Forderung reagierten, hebelte der Mann selbst mit dem Messer eine Kasse auf. Er flüchtet mit der Lade und einem Bargeldbetrag in noch unbekannter Höhe zu Fuß in Richtung Stadtmitte. Der Mann ist ca. 170cm groß und trug eine graukarierte Blousonjacke. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Nienburg unter Tel.05021 97780.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Reinhard Krüger
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg

Telefon: 05021/97780

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: