Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Fahrzeuge aufgebrochen

Hameln/Aerzen (ots) - Insgesamt fünf Autoaufbrüche wurden in den vergangenen Wochen bei der Polizei in Hameln und Aerzen angezeigt.

In den Nacht zum Mittwoch, den 03.August 2016, wurde in Aerzen ein Auto der Marke BMW aufgebrochen und in der Folgenacht zum Donnerstag 04. August 2016, wurden in Hameln drei Autos ebenfalls der Marke BMW aufgebrochen. Bereits in der Nacht zum 13.Juli 2016 war es in Aerzen zu einem Aufbruch eines BMW gekommen.

In den Autos wurden aus dem Armaturenbrett die kompletten Multimedianlagen samt Navigationsgerät sowie in einigen Fällen auch die Lenkräder mit Airbag entwendet. Hierbei gingen die Täter äußerst professionell vor.

In allen Fällen wurde die Scheibe des Dreiecksfensters der hinteren Tür eingeschlagen, danach die Türen von innen entriegelt. Der angerichtete Sach- und Diebstahlsschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

In allen Fällen sucht die Polizei dringend Zeugen. Wer hat zur Tatzeit oder in den Tagen vor den Diebstählen verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe der Tatorte beobachtet? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei in Hameln unter Tel.: 05151/933222 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Andreas Appel
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: