Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Unfall im Kreuzungsbereich

POL-HM: Unfall im Kreuzungsbereich
Verunfallter Kleinwagen

Holzminden (ots) - Am vergangenen Freitag ereignete sich gegen 19.15 Uhr im Kreuzungsbereich Fürstenberger Straße / Wilhelm-Raabe-Straße ein schwerer Unfall zwischen zwei PKW. Ein 21-jähriger befuhr die Fürstenberger Straße mit seinem Audi in Richtung Lüchtringen, als von rechts der Kleinwagen einer 65-jährigen die Kreuzung passierte. Bei der Kollision zogen sich beide Fahrzeugführer, sowie der Beifahrer der 65-jährigen leichte Verletzungen zu und mussten mit zwei Rettungswagen zur Untersuchung in das Krankenhaus Holzminden verbracht werden. An beiden Fahrzeugen, sowie an einer Blumenrabatte, gegen die der Wagen des 21-jährigen schleuderte, entstand hoher Sachschaden. Beide Fahrzeuge mussten von Abschleppunternehmen geborgen werden. Wer von beiden Fahrzeugführern an der ampelgeregelten Kreuzung den unfallursächlichen Fahrfehler begangen hat, müssen die Ermittlungen der Polizei noch klären.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Holzminden
Allersheimer Str. 2 - 37603 Holzminden
Polizeikommissar Jürgen Scheiding
Telefon: 05531/958-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: