FW-E: brennt Fachwerkhaus

Essen- Frohnhausen,Hamburgerstrasse,26.07.2016,15:19 Uhr (ots) - Am 26.07.2016 um 15:19 Uhr meldete eine ...

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Ausstellung "Von der Polizeiassistentin zur Führungskraft" im Kreishaus Hameln-Pyrmont / Führungen für Schulklassen

POL-HM: Ausstellung "Von der Polizeiassistentin zur Führungskraft" im Kreishaus Hameln-Pyrmont / Führungen für Schulklassen
Polizeihistoriker Dr. Dirk Götting wird mit einem anschaulichen Vortrag durch die Ausstellung führen

Hameln (ots) - Im Eingangsbereich des Kreishauses des Landkreises Hameln-Pyrmont findet in der Zeit vom 07.03.2016 bis 24.03.2016 die Ausstellung "Von der Polizeiassistentin zur Führungskraft" statt.

Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft des Niedersächsischen Innenministers Boris Pistorius. Es handelt sich um eine gemeinsame Aktion der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont / Holzminden mit den Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Hameln-Pyrmont, der Polizeidirektion Göttingen und der Polizeiakademie Niedersachsen.

Auf Schautafeln wird die historische Entwicklung des Exekutivdienstes von Frauen in der Polizei nachgezeichnet. Zunächst gab es vor über 100 Jahren Polizeiassistentinnen, in Folge der Frauenbewegung später auch Polizistinnen. Nach dem ersten Weltkrieg kamen Kriminalbeamtinnen und Streifenpolizistinnen dazu, seit den 80er Jahren auch wieder Schutzpolizistinnen.

Die Polizeiausstellung wird ergänzt durch Schautafeln "Traumberufe nicht nur rosa sondern blau" des Gleichstellungsbüros Holzminden.

Mit den Ausstellungsinhalten soll ein Zusammenhang der historischen Entwicklung zu aktuellen Veränderungsprozessen am Beispiel des Polizeiberufes aufgezeigt werden. Fragen zur Frauenförderung und dem Anspruch auf Vereinbarkeit von Beruf und Familie sind heute so aktuell wie früher.

Bei Führungen mit aktiven Polizeibeamtinnen/-beamten besteht zudem die Möglichkeit auch aktuelle Fragen zum Polizeiberuf oder zu den Aufgaben der Polizei zu diskutieren.

Die Ausstellung wird in der Zeit vom 07.03.2016 bis zum 24.03.2016 jeweils Montag bis Donnerstag von 08:00-16:00 Uhr und Freitag von 08:00-13:00 Uhr im Foyer des Kreishauses, Süntelstraße 9, zu besichtigen sein. Der Besuch ist ohne Anmeldung möglich.

Führungen für Gruppen/Schulklassen sind nach Vereinbarung möglich.

Weitere Informationen, Flyer mit einer Programmübersicht und Anmeldeformulare sind auf der Homepage der Polizei Hameln zu finden:

http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holzminden/themen/polizeiausstellung-2016-111253.html

Rückfragen bitte an:
Ralf Hermes, Tel. 05151/933-300

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/
Medieninhalte
4 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: