POL-HM: Versuchter Einbruch in Kiosk - zwei mutmaßliche Täter festgenommen

Hameln (ots) - In der Nacht auf Dienstag, 23.02.2016, wurde versucht, durch Einwerfen einer Fensterscheibe in einen Kiosk an der Mühlenstraße zu gelangen.

Ein Passant beobachtete gegen 03.00 Uhr das Vorhaben der beiden Männer und verständigte die Polizei. Die Beamten waren schnell vor Ort und konnten zwei mutmaßliche Täter antreffen und vorläufig festnehmen. Bei der Durchsuchung der Personen sind jeweils Messer aufgefunden worden. Die beiden Männer, ein 24-Jähriger aus Salzhemmendorf und ein 18-Jähriger aus Celle, wurden für weitere polizeiliche Maßnahmen zur Dienststelle transportiert. Die polizeibekannten Männer blieben zunächst im Polizeigewahrsam. Gegen die vorläufig Festgenommenen wird wegen versuchtem Einbruchdiebstahl ermittelt. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: