Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HOL: Gezielt Audi A 4 in Holzminden gestohlen / Polizei vermutet Zusammenhang mit Autoschieberbande

Hameln (ots) - Seit dem frühen Freitagmorgen ist im Holzmindener Brombeerweg ein Audi A 4 spurlos verschwunden. Die Polizei vermutet, dass hier Straftäter am Werk waren, die zu einer Bande gehören, die sich auf Autodiebstähle spezialisiert hat.

Aus verschiedenen Bereichen der Nachbarkreise wurden der Polizei am Freitagmorgen Autodiebstähle angezeigt. In Bovenden, bei Göttingen, waren es zwei Audi-Fahrzeuge, im Bereich Hildesheim ein Skoda und ein Audi. Und in Holzminden handelt es sich ebenfalls um einen A 4 Avant in silbergrau.

Festgestellt wurde der Diebstahl in Holzminden am Freitagmorgen, um 5.45 Uhr. Allerdings lässt sich die Tatzeit nur auf die Nacht zum Freitag eingrenzen. Das Fahrzeug war am Donnerstagabend, gegen 23:45 Uhr, noch ordnungsgemäß im Brombeerweg geparkt gewesen. Am Audi befanden sich die Kennzeichen HOL - L 1909.

Wie die Täter das Fahrzeug geöffnet haben, ist derzeit noch unklar, ebenso ob es weiter mit den Originalkennzeichen gefahren wird. Gleich nach Bekanntwerden des Diebstahls leitete die Polizei umfangreiche Fahndungsmaßnahmen ein, die bislang jedoch ohne Erfolg blieben.

"Es ist nicht auszuschließen, dass der Audi in der Nacht zum Freitag aufgefallen ist", vermutet Kriminaloberkommissar Ralf Schreck von der Holzmindener Polizei. Er bittet alle, die mit Hinweisen zur Aufklärung dieses Diebstahls beitragen können, sich zu melden. Die Polizei in Holzminden ist rund um die Uhr unter der Telefonnummer (05531) 9580 erreichbar.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Pressestelle
Henning Stille
Telefon: (0 55 31) 9 58-1 22
Fax: (0 55 31) 9 58-2 50
E-Mail: henning.stille@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: