POL-HOL: Holzminden, Ernst-August-Straße: Unfallflucht aufgeklärt - Parkplatzsperre erheblich beschädigt -

POL-HOL: Holzminden, Ernst-August-Straße:
Unfallflucht aufgeklärt
- Parkplatzsperre erheblich beschädigt -
Die Parkplatzsperre wurde vom Verursacher offensichtlich übersehen, überfahren und beschädigt.

Hameln (ots) - Offensichtlich übersehen hat der Fahrer eines hohen SUV-Fahrzeuges die Parkplatzsperre in der Ernst-August-Straße in Holzminden nahe des Campe-Gymnasiums bzw. des Zollamtes am gestrigen frühen Morgen. Während dieser Umstand eher noch auf Verständnis bei den aufnehmenden Polizeibeamten sorgte, hatten sie - neben der Geschädigten - allerdings kein Verständnis dafür, dass der Fahrer trotz des angerichteten Schadens seine Fahrt fortsetzte. Aufgrund der vom Fahrzeug abgerissenen Teile in Verbindung mit einer sehr aufmerksamen Zeugenaussage konnten die Einsatzbeamten am heutigen Tage den Verursacher mit Verursacherfahrzeug, dessen erheblicher Sachschaden schon notdürftig "geflickt" war, ermitteln. Er wird sich nunmehr wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Holzminden
August-Wilhelm Winsmann
Telefon: (0 55 31) 9 58-1 22
Fax: (0 55 31) 9 58-1 50
E-Mail: auwi.winsmann@polizei.niedersachsen.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: