Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Pkw-Aufbrüche - mindestens 6 Fahrzeuge betroffen - Polizei sucht Zeugen

Hameln (ots) - (Emmerthal) In der Nacht auf Dienstag (12.01.2015) sind am Bahnhof in Kirchohsen an bislang sechs geparkten Pkw die Seitenscheiben eingeworfen worden. Aus den Fahrzeugen wurden mobile Navigationsgeräte, Autoradios und Tragetaschen bzw. Stoffbeutel mit Inhalt entwendet. Der Gesamtschaden wird auf mindestens 4000 Euro geschätzt.

Die Polizei Emmerthal sucht Zeugen dieser Taten. Wer am Bahnhof etwas Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich mit der Polizeistation Emmerthal (Tel. 05155/279380) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: