Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Pkw prallt gegen umstürzenden Baum

Hameln (ots) - (Hess. Oldendorf) Ein 38-jähriger Mann aus dem Auetal prallte am Sonntagabend mit seinem Pkw gegen einen umgestürzten Baum. Verletzt wurde niemand.

Der Auetaler befuhr gegen 19.30 Uhr mit seinem VW Golf die Kreisstraße 26 von Wahrendahl in Richtung Hemeringen. Unmittelbar vor ihm stürzte ein Baum auf die Fahrbahn. Trotz vergeblicher Bremsversuche prallte der Pkw gegen den Baum bzw. das Geäst des quer liegenden Baumes.

Der Pkw wurde stark beschädigt; dieser war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 3000 Euro geschätzt.

Der Baum, der offenbar alters- oder krankheitsbedingt vermorscht war und daher umstürzte, wurde von der Feuerwehr beseitigt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: