Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HOL: Holzminden - Innenstadt: Brand eines Fachwerkhauses verursacht hohen Sachschaden - Feuerwehr mit starken Kräften im Einsatz / Brandursache unklar -

POL-HOL: Holzminden - Innenstadt:
Brand eines Fachwerkhauses verursacht hohen Sachschaden
- Feuerwehr mit starken Kräften im Einsatz / Brandursache unklar -
Einen Schaden in sechsstelliger Summe verursachte dieses Feuer in der vergangenen Nacht in Holzmindens Innenstadt.

Hameln (ots) - Einen Schaden in sechsstelliger Höhe verursachte der Brand eines Fachwerk-Wohn- und Geschäftshauses in der heutigen Nacht in Holzmindens Innenstadt. Das Haus brannte in voller Ausdehnung. Die Brandursache ist noch völlig unklar. Personen wurden nach derzeitigem Stand nicht verletzt. Gegen 04:00 Uhr wurde der Leitstelle in Hameln ein Dachstuhlbrand in dem Fachwerkhaus an der Ecke Weserstraße / Kirchplatz gemeldet. Als die sofort alarmierte Feuerwehr wenig später eintraf, stand das Haus mit einem kleinen Geschäft im Erdgeschoss und darüber liegenden Wohnungen bereits in voller Ausdehnung in Flammen. Auch ein unmittelbar daneben stehendes Haus geriet in Mitleidenschaft, so dass die ca. 80 Feuerwehreinsatzkräfte unter der Leitung des Stadtbrandmeisters Manfred Stahlmann bemüht waren, neben den Löscharbeiten des brandbetroffenen Hauses, ein Übergreifen auf das daneben stehende Haus zu verhindern. Trotz des schnellen und beherzten Eingreifens war letztlich nicht zu verhindern, dass das Hausinnere des Fachwerkhauses völlig ausbrannte und erheblicher Gebäudeschaden in sechsstelliger Summe, entstand. Im und am Haus fanden zur Zeit Renovierungsarbeiten statt, so dass das Haus zur Zeit unbewohnt war und deshalb Personen nicht zu Schaden gekommen sind. Die Ursache, warum das Haus, das zur Zeit aufgrund der Einsturzgefahr nicht begehbar ist, in Band geriet, ist noch völlig unklar.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Holzminden
August-Wilhelm Winsmann
Telefon: (0 55 31) 9 58-1 22
Fax: (0 55 31) 9 58-1 50
E-Mail: auwi.winsmann@polizei.niedersachsen.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: