Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Amtseinführung von Wolfgang Römer als Dienststellenleiter der Polizeistation Hess. Oldendorf

von links: Wilfried Ludwig, Wolfgang Römer, Ralf Leopold, Harald Krüger, Uwe Dorndorf

Hameln (ots) - Polizeihauptkommissar Wolfgang Römer ist heute, am 01.04.2014, offiziell als neuer Leiter der Polizeistation Hess. Oldendorf in sein Amt eingeführt worden.

Er tritt die Nachfolge des Ersten Kriminalhauptkommissars Ulrich Mathies an, der bereits zum 31.09.2013 als Leiter eines Fachkommissariats zur Polizeiinspektion Hildesheim wechselte.

Zwischenzeitlich übernahm vertretungsweise Polizeihauptkommissar Uwe Dorndorf die Dienstgeschäfte in der Polizeistation.

Der 1966 geborene Wolfgang Römer begann im April 1986 seine Polizeikarriere. Nach 6 Jahren Be-reitschaftspolizei versah Wolfgang Römer ab Oktober 1994 15 Jahre lang Einsatz- und Streifendienst in Hameln; fungierte dort 6 Jahre lang als Einsatzführer in den letzten drei Jahren als Dienstabtei-lungsleiter. Zwischenzeitlich war er bei der Polizeistation Emmerthal als Dienststellenleiter und bei der Behördenleitstelle in Hannover tätig.

Auch aufgrund seiner Tätigkeit als Zugführer und stellv. Hundertschaftsführer gilt Römer als füh-rungserfahren in kleinen und großen Lagen. Neben seiner Handlungskompetenz zeichnet ihn seine Verlässlichkeit aus.

Als Leiter der Polizeistation in Hess. Oldendorf übernimmt Wolfgang Römer die polizeiliche Verantwortung für rund 20.000 Einwohner. Die Station mit 13 Mitarbeitern ist 7 Tage in der Woche erreichbar, sehr selbständig und nah am Bürger. "Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit der Stadt Hess. Oldendorf, den Sozialpartnern und anderen Institutionen im Zuständigkeitsbereich", äußerte Wolfgang Römer mit Blick in Richtung Harald Krüger, Bürgermeister der Stadt Hess. Oldendorf. "Ich werde vorhandene Netzwerkstrukturen pflegen und weitere ausbauen", so die Zusicherung des neuen Stationsleiters.

Der alljährliche Karnevalsumzug, das Felgenfest und die regelmäßig stattfindenden Käfertreffen gehören zu den besonderen Einsätzen in Hess. Oldendorf, die genau so wie die zahlreichen Kirmes- und Nachtveranstaltungen routiniert bewältigt werden.

Aber auch im Alltagsgeschäft z.B. bei den rund 800 Strafermittlungsverfahren arbeitet die Station auf einem fachlich hohen Niveau. "Da kann ich als Inspektionsleiter sehr froh und zufrieden sein", so Kriminaldirektor Leopold.

Im Beisein von Bürgermeister Harald Krüger und dem Ersten Kriminalhauptkommissar Wilfried Ludwig als Leiter des Einsatz- und Streifendienstes in Hameln wurde Wolfgang Römer heute vom Leiter der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, Kriminaldirektor Ralf Leopold, in sein Amt eingeführt. Der Inspektionsleiter wünschte dem neuen Stationsleiter einen erfolgreichen Start in seinem neuen Amt und dankte den Mitarbeitern der Polizeistation, insbesondere Uwe Dorndorf, für die hervorragende Arbeit in den vergangenen Monaten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hameln.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: